Hellgate: London Hellgate London News

Neuigkeit ueber Hellgate: London und Flagship Studios
Neues Bill Roper Interview - Neues ber Hellgate: London!

Geschrieben am 27.02. 2006 - 10:01 von pflanzer

UPDATED

Die spanische Hellgate: London-Fanpage Hellgate-Spain Hellgate London Link hat jetzt ein Interview mit Bill Roper geführt. Der Gaming-Guru gibt auch diesmal einige interessante Infos über Hellgate: London herraus:

- Das Spiel soll in jedem Fall auch Solo spielbar sein, dennoch lotet man Möglichkeiten aus, um taktisches Gruppenspiel zu ermöglichen, eine ausgewogene Klassenauswahl soll dabei hilfreich, aber nicht unbedingt nötig sein.
- Ob eine monatliche Gebühr erhoben wird, bleibt unklar. In jedem Falle wollen die Flagship Studios nach Release regelmäßig Spielinhalt nachliefern.
- Strafen, die beim Tod des eigenen Charakters ausgelöst werden, will man zwar einführen, allerdings nicht solche, die einen demotivierenden Charakter haben.
- Momentan arbeitet man in erster Linie am PvE, allerdings will man auch einen ausgereiferten PvP-Modus anbieten.
- Das Inventarinterface wurde seit dem letzten Blick, der der Community gewährt wurde, radikal verändert.
- Hellgate: London wird in über zwölf Sprachen übersetzt werden.
- Die Ingamemusik ist ein Mix aus den Epochen Klassik, Moderne und ein wenig aus dem Industriezeitalter.
- Die "Schildauren" sind magisch, im Moment gibt es keine traditionellen Schilde im Spiel.
- Die Flagship Studios möchten von den Fans wissen, was für Equipment sie sich wünschen.
- Bill Roper hat schon immer geplant, große Raids von 40 und mehr Personen einzubauen (Das bedeutet natürlich nicht, dass das Feature sich momentan im Spiel befindet).
- Es wird keine Skillauswahl wie in Guildwars geben - Die Skills sind immer verfügbar.
- Bill Roper will demnächst auch mal in Spanien vorbeischauen.

Am Schluss äußert sich Bill nochmals zum Thema Cinematic: "Wenn ihr gedacht habt, der letzte E3-Cinematic sei gut gewesen: Wartet, bis ihr den nächsten seht!". Na da sind wir mal gespannt!

Da wir des Spanischen leider nicht mächtig sind, haben wir uns auf Infos des englischen Fans krjal verlassen. Wir werden allerdings baldmöglichst versuchen, weitere Infos aus dem Interview zu ziehen. Hier Hellgate London Link findet ihr das Original auf Spanisch.

13 Kommentare

Hellgatelondon.de ist keine offizielle Webseite der Flagship Studios/EA . Hellgate London und Flagship Studios sind eingetragene Markenzeichen von Flagship Studios Inc.
Impressum | Werben | Spore | Mythos Fanseite | Starcraft 2

hellgatelondon foto (c) flagshipstudios

Forum | Registrieren

Benutzername:
Passwort:







Hellgate London macht mir noch mehr, ganz, ganz, ganz viel freude





nichts über hellgate london!
KeinInhalt